In The Warlock‘s Origin übernimmt der Spieler die Rolle eines jungen Magiers und taucht in eine düstere Fantasy-Welt ein. Er gelangt an ein Artefakt, mit dessen Hilfe er an längst vergessene Orte reist. Bei diesem Action-Adventure für die HTC-Vive liegt der Fokus auf das Wirken und Beeinflussen von Magie durch Gestensteuerung. Den Mittelpunkt des Games stellt die Kontrolle der Magie durch das Casten dar. Der Spieler muss tatsächlich Zauber erlernen, indem er sich Gesten merkt und ausführt. Es gibt eine Reihe unterschiedlicher Zauber und Kombinationen. Umso stärker ein Zauber ist, desto komplexer und umfangreicher ist die entsprechende Geste. Schwächere und schnellere Magie kann einhändig ausgeführt werden, wo hingegen starke Magie den Einsatz beider Hände erfordert. Magie kann mit beiden Händen unabhängig voneinander gecastet werden, was dem Spieler ermöglicht, auch zwei Zauber gleichzeitig aufrecht zu erhalten. In Zukunft soll auf Basis dieses Prototypen ein komplexeres Spiel entstehen.